Home Termine Vorstand MiYC-Clubleben Regatten Ehrungen Törnberichte Schleibrücken Hafen Missunde Jugend Seewetter Seglerlinks Impressum

 
        Regatten 2010

                       zur Seite: Regattatermine

Zum Marina-Brodersby KIEL-CLASSIC-Cup für Folkeboote


 
MiYC-Clubregatta 2010

 

11 Boote des MiYC starteten um 14.15 Uhr bei zunächst 3 Bft aus ONO in der Bucht vor der Königsburg.

Unmittelbar nach dem Start war es eine schwierige Kreuz auf sehr engem Raum.
Ab Höhe Gut Hülsen segelten die Teilnehmer mit langen Kreuzschlägen zur grünen Wendetonne vor Lindaunis.

Die Rücktour nach Missunde ging überwiegend „platt vorm Laken“ etwas mühsam voran, da der Wind mit ca. 2 Bft. etwas schwächelte. Aber auch das Boot mit dem höchsten Handicap (LM 27 / Yardstick 129) erreichte das Ziel in Wertung und die Crew erschien rechtzeitig zum italienischen Büfett.     
                                                                                   Ralf Hofer
 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ziel am
Missunder Fährhaus


Die Regattawertung
 

Platz Bootstyp Segelz. Steuermann Yardst. Spi. Zielzeit ber.Zeit Platz
1. Banner 28 Racer   Michael Blohm 100 mit 16.16.40 7300 1.
2. Folkeboot F G 667 Mark Jansen 114 - 16.43.54 7837 2.
3. Degerö 31 CAN 1 Hannes Truelsen 114* o.+2 16.51.01 8070 3.
4. H 35 H 193 Dietrich Dippel 103 mit 16.38.04 8334 4.
5. Dehler 35 GER 6328 Ralf Hofer 89 o.+2 16.22.14 8389 5.
6. Dehler 29 GER 6355 Ronald Goedecke 101 o.+2 16.43.41 8661 6.
7. Hallberg Rassy  HR 342 Volker Kurstedt 99* o.+2 16.41.53 8726 7.
8. Maxi 84 624 Rudolf Hettstedt 112 o.+2 17.06.1o 9009 8.
9. HR 35 Rasmus Schieter Walter Truelsen 111 o.+2 17.1o.07 9298 9.
10. LM 27 Boddel Bernd Blohm 129 o.+2 17.43.43 9560 10.
11. Luffe 40   Dirk Unrau 88 o.+2 16.43.43 9914 11.
d.n.s. HR 38 G 43 Ulli Stelzer 105       d.n.s.
d.n.s. HR 31 Monsum M 646 Elmar Mnich 112       d.n.s.
        * = vorläufig        
                 
  first ship home: Banner 28 Racer , Michael Blohm
 
 

nach oben     zur Seite Clubleben